Kaufempfehlung gesucht

Einerseits ist es ja toll, welche Kompetenz einem die Leute zutrauen, wenn sie wissen, dass man etwas mit Informatik studiert. Andererseits kann und weiss man halt doch eher selten wirklich alles das, was einem da unterstellt wird.

Mein Onkel, der bislang noch nie etwas mit Computern gearbeitet hat, will sich naemlich nun einen Laptop zulegen. Ein Anwendungsprofil ist quasi nichtexistent, er soll nur nicht mehr als 700 EUR kosten und fuer diesen Preis die bestmoegliche Leistung besitzen. Ich vermute ja, dass da auch fuer 500 EUR schon etwas drin sein sollte — im Gegensatz zum halbwegs ueberschaubaren Netbookmarkt habe ich aber ueberhaupt keine Ahnung, was derzeit der Stand der Technik bei normalen Notebooks ist.

Falls da also jemand einen hilfreichen Tip hat, wuerde ich mich mit ausreichend Getraenken dafuer bedanken :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.