Accidental Soundtracks

@maxoto_

This was by far the coolest sound I will ever hear, turn up the volume for this one! ##foryoupage ##fypシ ##music ##amazing

♬ original sound – Maxoto_

Gestern bin ich via Twitter auf obiges Tiktok gestossen, in dem verschiedene Tornadosirenen gemeinsam eine sehr seltsame, Filmmusik-artige Atmosphaere erzeugen. Der gesamte Thread ist eine Goldgrube, denn natuerlich kamen sofort Ergaenzungen. Beispielsweise jemand, vor dessen Haus Gueterzuege mit halb angelegter Bremse auch seltsame (Dis)harmonien abspielten:

Wie andere direkt darunter kommentierten: Waehrend der Sirenensound engelsgleich oder aus Skyrim haette sein koennen, ist der Bremsensound direkt aus einem Horrorfilm oder Silent Hill 😀

Aber damit natuerlich nicht genug, im Thread gab es noch einen Verweis auf einen Channel einer Person mit speziellem Geschmack rund um Sirenen und Katastrophenwarnsysteme, und das war meine erste Begegnung mit einem Sirenen-Mashup oder so?

Hier spielen je eine (offenbar kuenstlich erzeugte) ASC T-128, Federal Signal 2T22, und eine ACA Screamer zusammen. Erst mit „Alert“-Warnsignal (Dauerton), dann ab etwa der Haelfte im „Attack“-Signal mit Heulton — und das wird in den Kommentaren zu Recht mit dem Feeling des Blade-Runner-Soundtracks verglichen 😀 Die T-128 rotiert bei der Alarmierung, d.h. mal ist sie lauter, mal leiser. Und die 2T22 und die Screamer machen so etwas wie eine Akkordfolge mit Spannung und Aufloesung. Siren sounds to relax and work to, ich haette selbst nach Sea Shanty Tik Tok nicht gedacht, dass das ein Genre werden wuerde.

Aber natuerlich gab es auch ein Duett. Ist ja auch schoen, wenn man sich darauf verlassen kann, dass tolle Leute im Internet tolle Dinge machen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.