Finkbeiner test

Dieser Tage von @johl in die Timeline gebracht: Der Finkbeiner-Test.

Hat nix mit dem Ulmer Getraenkemarkt zu tun, sondern kann analog zum Bechdel-Test verstanden werden, wie journalistisch mit einer Wissenschaftlerin (im Gegensatz zu einem Wissenschaftler) umgegangen wird:

To pass the test, an article about a female scientist must not mention:

  • The fact that she’s a woman
  • Her husband’s job
  • Her child care arrangements
  • How she nurtures her underlings
  • How she was taken aback by the competitiveness in her field
  • How she’s such a role model for other women
  • How she’s the „first woman to…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.