Buergerliche Mitte

Schneeberg werde ich so schnell nicht vergessen. Als ich am Samstagmorgen mit zwei Fotografen aus Berlin in Richtung der sächsischen Kleinstadt aufbrach, war ich mir noch ziemlich sicher, dass ich vor allem einen kalten, langweiligen Samstag vor mir hatte.

Als wir die Stadt nachts fluchtartig wieder verließen, um unseren von rechtsgesinnten Schlägern verprügelten Kollegen aus dem Krankenhaus im Nachbarort abzuholen, hatte ich schon ein paar wichtige Dinge dazugelernt: dass man sich mitten in einer deutschen Stadt genauso bedroht und hilflos fühlen kann wie in einem Vorort von Johannesburg, dass die offiziellen Versionen eines Ereignisses fast nichts über seine Bedeutung aussagen, und dass die deutsche Polizei es nicht immer wirklich als ihre Aufgabe ansieht, dem alltäglichen Terror der NPD Einhalt zu gebieten.

VICE Deutschland ueber die „Proteste“ in Schneeberg, bei denen mal eben JournalistInnen verpruegelt werden – was die Polizei wenig kuemmert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.