Der Ein-Mann-Fanblock von Illertissen

Illertissen. Keine 17000 Einwohner, die naechste groessere „Stadt“, neben der ich aufwuchs und wo ich einige Jahre in einem mir letztlich zu repressiven Umfeld zur Schule ging. Keine besonders aufregende Stadt ist das, aber ihr Fussballverein spielt immerhin in der Regionalliga Bayern – der „Vierten Liga“, wenn man so will.

Und sie hat einen ganz ganz besonderen Fan.

Stefan Doemsoedi ist naemlich oftmals schlicht der einzige Fan, der zu Auswaertsspielen reist. Was ihn nicht davon abhaelt, ordentlich auf seine Trommel zu hauen:

Mit so einem Youtube-Video ist der Schritt zum Internet-Stardom natuerlich nicht weit, und dementsprechend gibt’s die Geschichte um ihn mittlerweile auch auf 11Freunde nachzulesen – samt Interview mit ihm:

Hat Illertissen ein Fanproblem?
Das kuriose beim FV Illertissen ist, dass es einfach keine Fankultur und somit auch keine Fangruppierungen gibt. Ich bin der einzige aktive Fan des gesamten Vereins. Die Ausnahme bilden höchstens noch die Jugendspieler. Insofern habe ich keine andere Wahl, als es trotzdem durchzuziehen und meinen Verein so zu unterstützen, wie er es verdient.

Das ist mal Hingabe 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.