Neil Armstrong und die Fotos

Auf Twitter konnte man der Meldung gestern ebensowenig entgehen wie der Aberkennung der Tour-De-France-Titel eines anderern Armstrong vor einigen Tagen: Der erste Mensch, der auf dem Mond war, ist tot. Zeit fuer wunderbare Mond-Bilder auf Seite 1 der… naja, wohl Montagsausgabe der meisten deutschen Zeitungen.

Charles Apple, seines Zeichens freelance visual journalist, warnt derweil davor, allzu ikonische Mondlandungsbilder unhinterfragt zu verwenden. Der Mondfahrer mit dem goldenen Visor im Weltraumanzug? Buzz Aldrin. Und das Foto ist dazu auch noch manipuliert — im Original ist der Kopf abgeschnitten. Der Fussabdruck im Mondstaub? Oft auf dem Kopf verwendet oder nachtraeglich coloriert. Und dazu noch der von Buzz Aldrin.

Das dpa-Paket scheint alle Bilder richtig zuzuordnen, wenn man annimmt, dass die oertliche Zeitung alle Bildunterschriften 1:1 uebernommen (und „Foto: SWP“ dazugeschrieben) hat; im Zweifelsfall mit geschickten Auslassungen und nicht-ganz-Behauptungen. Wer mag, kann aber mit diesem Blog-Wissen am Montag aufmerksam den oertlichen Kiosk ueberfliegen.

(via)

2 Gedanken zu „Neil Armstrong und die Fotos

  1. Alfred

    Falls die Information, dass das Fußabdruckfoto nachträglich koloriert wurde, vom verlinkten Charles-Apple-Blogeintrag stammt: Dort wurde sie mittlerweile gestrichen (leider ohne Quelle).
    Übrigens ist Neil Armstrong auf dem bekannten AS11-40-5903 Bild des Mondfahrers mit dem goldenen Visor im Weltraumanzug auch zu sehen – als Spiegelung in ebendiesem goldenen Visor.

    Antworten
    1. stk Beitragsautor

      Übrigens ist Neil Armstrong auf dem bekannten AS11-40-5903 Bild des Mondfahrers mit dem goldenen Visor im Weltraumanzug auch zu sehen – als Spiegelung in ebendiesem goldenen Visor.

      Aehmja, strenggenommen ist das dann schon irgendwo eine Abbildung von Armstrong, aber die Implikation ist ja schon, dass die Person im Hauptmotiv Armstrong sei 😉

      Die Quelle fuer die Streichung ist wohl diese hier in den Kommentaren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Alfred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.