Monatsarchiv: April 2012

Dit is nich Dorf hier.

Soeben erreichte uns folgende Anekdote vom heutigen Nachtmittag: [sic] Im Empfangswarteraum der Polizeiwache, Abschnitt 51, Wedekindstraße in Friedrichshain, direkt hinterm Berghain gelegen: Ein Mann um die 60 in gebügelten Jeans und polierten schwarzen Cowboystiefeln und Ledermäppchen unterm Arm spricht einen Beamten in Uniform und mit Irokesenhaarschnitt an. Bürger: “Bei mir im Haus haben die für […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Linkschleuder

…der Versuch einer Aufarbeitung noch offener Tabs. Leider sind teilweise die QuellengeberInnen verloren geraten 🙁 Netz und Gesellschaft World War 3.0 — interessant geschriebener, tiefgehender Artikel aus der Vanity Fair (sic) ueber Das Netz™, wer es kontrollieren sollte und warum nicht. Revealed: How Twitter’s secret offer for Instagram made Facebook pay $1B — Portrait eines […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | 2 Antworten

Fruehsommeressen

Eine der schoenen Sachen am WG-Leben: Einfach mal mit Birthe, der Bieranhaengerin, durch die Stadt ziehen, um die Einzelteile fuer ein italienisch-bayerisches Megaessen zu kaufen

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Ulmer Bordellkultur… vor 40 Jahren

Ein schoener Einblick in die Ulmer Welt der kaeuflichen Zuneigung anno 1972 aus dem Spiegel-Archiv via Achim: Dr. h. c. Theodor Pfizer, 68, scheidender Oberbürgermeister von Ulm und Präsident der Hölderlin-Gesellschaft, nahm bei seiner Abschiedsrede am 24. Juli nach dem Zeugnis seiner Mitarbeiter das Wort “Bordell” zum erstenmal in den Mund. Was den feinsinnigen Stadtvater […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | 2 Antworten

Veranstaltungshinweise

Kurzer Hinweis auf moeglicherweise interessante Dinge der naechsten Tage: Amnesty Ulm beginnt morgen (25.4.) im H1 der uulm mit einer Vortragsreihe ueber Fluechtlinge und Folteropfer. Urs Fiechtner wird ins Thema einfuehren, es folgen bei weiteren Terminen u.a. ReferentInnen aus dem Behandlungszentrum fuer Folteropfer (BFU). Die Termine der einzelnen Vortraege finden sich auf der Amnesty-Seite. ♦ […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

Karten mit R

Ich haette mich in den letzten Tagen eigentlich mit etwas voellig anderem beschaeftigen muessen. Deswegen habe ich mich in R eingearbeitet. Prokrastination, level: 14. Semester. Und weil mir das Spass gemacht hat, moechte ich meine Erfahrungen festhalten und teilen. Am Ende dieses kleinen Durchlaufs steht eine Choroplethenkarte — also eine in Subregionen unterteilte Karte, deren […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , | 1 Antwort

Begriff des Tages: Kanalreduktionstheorie

Die zentrale Aussage der Kanalreduktionstheorie ist, dass durch den Ausschluss von Sinneskanälen durch CMC (Computer-mediated-communication) die Kommunikation entsinnlicht wird. Die Kommunikation kann z.B. durch E-Mail auch zeit versetzt, asynchron, stattfinden. Somit kann man auch von einer Ent-Zeitlichung sprechen. Menschliche Emotionen können durch CMC nicht adäquat vermittelt werden. Deshalb ist die face-to-face-Kommunikation der CMC vorzuziehen. CMC […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Datendings (Hallo Journalisten)

Datenflut – Vortrag bei twenty.twenty in Wien – 21.03.2012 from datenjournalist.de on Vimeo. Als ich vor zwei Jahren bei der grossen Ulmer Zeitung ein Praktikum in der Onlineredaktion machte, verfiel ich in ein typisches Informatikerverhalten. Mir fiel auf, dass ein nicht unerheblicher Teil der Arbeit aus prinzipiell automatisierbaren Teilaspekten bestand, und innerlich drehten die Muehlen, […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , | 1 Antwort

Der unfreiwillige Statistiker

In einem wunderbaren Artikel beschreibt Professor George Box seinen etwas ungewoehnlichen Werdegang zum Statistiker und den ebensowenig geradlinigen Weitergang danach: So when war broke out in September of that year, although I was close to getting a degree in Chemistry, I abandoned that and joined the Army. They put me in the Engineers (and when […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | 1 Antwort

Schoener tippen unter Linux

Wenn man jemandem einen Gefallen tun will, zeigt man ihr niemals mehr als die absoluten Grundlagen der Typographie. Das Problem ist naemlich seit ueber 100 Jahren dasselbe: Fuer den handwerklich gut gemachten Druck von Texten aller Art gibt es SchriftsetzerInnen, die frueher aus riesigen Setzkaesten die passenden Bleilettern fuer einen Text fischten und einzelne Letternabstaende […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | 5 Antworten