„Welcome to Hoxford“

Holy Shit. Ein „Fanfilm“ ist das, und was fuer einer. Gore- und Splatterwarnung voraus:

Welcome to Hoxford, the fan film from Julien Mokrani on Vimeo.

Via Markus Hündgen auf g+ gefunden, und bei der Nachlese auf crackajack eine kleine Neudefinition von „Fanfilm“ erlebt:

Die Monster sind Animatronics, das Creature Design stammt von Jean-Christophe Spadaccini der vorher unter anderem an City of the lost Children, Amelie oder Bourne Identity mitarbeitete. Die Kameraarbeit kommt von Thierry Arbogast (5th Element, Leon, Nikita). Delgados Zellennachbar in Hoxford wird gespielt von Dexter Fletcher (Kick-Ass, Doom, Three Musketeers), der Direktor von Arben Bajraktaraj (Harry Potter, Taken), Delgado selbst wird gespielt von Jason Flemming (X-Men, Hanna, Kick-Ass, Snatch). Von einem Fanfilm kann also eigentlich gar keine Rede sein, das hier ist ganz klar die sehr gute Regiearbeit eines Regisseur, der sich damit für einen abendfüllenden Spielfilm empfiehlt. Smile back at the Fucker.

Nur die Monster sind, wie so oft, gar nicht mal so scary, sobald man sie gesehen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.