Monatsarchiv: September 2011

Einzeiler-C-Experimentalmusik

Das ist ja mal huebsch: Aus minimalen C-Routinen, die per Pipe auf ein Audiodevice gelegt werden, entsteht… naja, sowas wie Musik: (direktlink/via fasel)

In Statt Vorlesung veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

The Troublemakers carried pepper spray and guns… and were wearing badges.

Ich wurde am Sonntag bei /dev/radio von Seder geschimpft, nachdem ich behauptete, „die Polizei“ haette einem 15jaehrigen offenbar grundlos die Zaehne eingeschlagen. Das hat „die Polizei“ nicht. Das war ein einzelner leitender Beamter. Kein strukturelles Problem, sagt Joachim Hermann. Derartige Anschuldigungen der bayerischen Gruenen seien vielmehr eine „Unverschaemtheit“. Nur Einzelfaelle eben, man werde die aktuellen […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

bald…

Nur noch vier Tage. Yay! (Direktdexter / via ekelias)

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Studie: Jugendliche entwickeln eigene Werte in Netzwerken | Digital | ZEIT ONLINE

Laut einer US-Studie sehen Teenager ihre Privatsphäre nicht durch Google oder Facebook bedroht, sondern durch ihre Eltern. Deshalb kodieren sie ihre Botschaften im Netz. Ihre Befragungen haben ergeben, dass sich für viele Jugendliche das Privatleben vor allem im Kopf abspielt: Privat sind für sie ihre Gedanken und Gefühle. Selbst das eigene Zimmer wird nicht unbedingt […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | 1 Antwort

Kurzfristige Veranstaltungshinweise

Zwei Dinge fuer Ulmer und Leute mit Radioempfaenger oder Internet. Erstens: Ich bin heute ab 1300 Uhr bei /dev/radio zu Gast, was man dann im Ulmer Raum auf 102,6 MHz FM und im ganzen Rest der Welt ueber den freeFM-Stream hoeren kann. Zweitens: Heute letztmalig gibt’s in der Olgastrasse die Oststadtkunst in einer leerstehenden Wohnung, […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Bleisatz und Untergrundparty

Letztes Jahr hatte ich die Schnauze von der Ulmer Kulturnacht ziemlich voll. Wlada war zu Besuch und wir hatten es geschafft, fast ausschliesslich „Kunst“ auf niedrigstem Niveau zu besuchen. Teilweise hatte das Kerkelingsche Zuege, wenn eine Autorin grottenschlechte Prosa vortrug, und das Publikum sichtbar pflichtergriffen war, weil das ja Kunst sein musste. Stand ja im […]

In Allgemein, Geschichten aus dem Nahverkehr veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | 2 Antworten

Workout fuer die Zombieapokalypse

Schoene Idee, von der Wired berichtet: Ein Lauftrainingsmotivator, der ein Narrativ um den taeglichen Dauerlauf herumspinnt. Die ersten, die im Falle der Zombieapokalypse draufgehen, sind natuerlich die untrainierten Couchpotatoes. Wem das noch nicht als Motivation fuer ein paar Minuten frische Luft am Tag reicht, kann sich zukuenftig per Ohrstoepsel in die Welt nach dem Z-Day […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Heimliche Spackeria-Suedpiraten

Was klar war: Dass die (Neu-)Ulmer Piraten das Wahlstudio zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin ansehen wuerden. Und dass die Freude gross war, als die ersten Exit-Poll-Werte bekanntgegeben wurden. (Neun Prozent! NEUN PROZENT!!) Was mich dann ein wenig grinsen liess: Man hatte sich ein videoueberwachtes Cafe fuer die Party ausgesucht :3 (Glueckwunsch nach Berlin. Ganz grosses Tennis!) […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

9/11 aus Pilotensicht

Via @Nitek und @nullsummenspiel: Der Bericht eines Swissair-Piloten ihrer Odyssee am 11. September 2001. Lesenswert.

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Badass Mathematician

As Dr. Dantzig recalled years later, he arrived late for class one day and saw two problems on the blackboard that he assumed were homework assignments. He copied them down, took them home and solved them after a few days. „The problems seemed to be a little harder to do than usual,“ he said. On […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren