Monatsarchiv: Dezember 2010

Wien

Joa, so ist das halt: Man denkt sich, toll, bist auf Konferenz in ner schoenen Stadt, da kann man so gut drueber schreiben, und dann ist man halt letztendlich den ganzen Tag unterwegs und hat abends gar keine Lust mehr, den Klapprechner auszupacken. Stichpunktartig: Viel Geduld mitbringen, wenn man mit Bayern- und Einfach-Raus-Ticket nach Wien […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Die besten der besten der besten, Sir!

Die OMON (russ. Отряд Милиции Особого Назначения/ Otrjad Milizii Osobogo Nasnatschenija – „Einheit der Miliz besonderer Bestimmung“) ist eine Spezialeinheit der russischen Polizei (Miliz; kurz russ. ОМОН bzw. dt. OMON). de.wikipedia.org Das koennen die ganz schoen gut, echt. Sogar mit passender Musik. (Direktspezialeinheit / via fasel)

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Trolololo-Kinderchor

Ist ja nicht so, als haette Fritten mich nicht gewarnt. Hirnimplosion, verursacht von Trololololo, gesungen vom Gifford Children’s Choir aus Racine, Wisconsin, USA. Irgendwann sollten wir mal ein Konzert nur mit Mem-Melodien machen. (Direkttrolololo / via)

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | 1 Antwort

Ungezuegelt

Noch so’n Grund, warum ich es irgendwie gar nicht so eilig habe, mit dem Studium vollstaendig abzuschliessen: Da bist du auf einer Party in einem komplett von Studis bewohnten Haus eingeladen, und an einer Wand haengt ein angebundener Edding, mit dem man sich verewigen soll. Das dauert dann auch nicht lange, bis mal spontan Adler […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Leseempfehlung (4)

So ist das mit der Zerfaserung der digitalen Identitaet auf Twitter und Google-Reader-Share und Facebook und was weiss ich: Wer nicht allem folgt, bekommt nur einen Teil mit. Hier deswegen der Versuch, die vielen Linkempfehlungen der letzten Tage nochmal zusammenzufassen und kurz zu verstichworten. (Wer meinen Reader-Share und bei Twitter mitliest, kann an dieser Stelle […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

Was fuer ein Nachruf

Ein Gerücht besagte, dass er dabei die von ihm verlegten Bücher selber gar nicht las — er hatte natürlich auch die besten Lektoren –, sondern sich für die Annahme oder Ablehnung eines Manuskripts entschied, indem er den Text in die Hand nahm und ihn gegen seinen kahlen Schädel schlug: “Ich brauche mir nur ein Manuskript […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Verluste – eine Geschichte

Kurzfristiger Veranstaltungshinweis, da noch einige wenige Karten uebrig sind: Clemo als personifiziertes Kulturreferat der Uni hat am kommenden Montag, dem 6. Dezember Guenther Paal alias Gunkl eingeladen, um in der (gscheit hergerichteten) uulm-Mensa sein aktuelles Kabarett-Programm aufzufuehren. Einlass ist um 1900 Uhr, Karten sind fuer verdammt guenstige 5 EUR (Studis, Schueler, sonstige Leut ohne Geld) […]

In Statt Vorlesung veröffentlicht | Getaggt , | 1 Antwort