u²ulm

So quasi als themenverwandter Nachtrag zu gestern: Aktuell kann man sich (wieder einmal) als Student daran beteiligen, wie unsere uulm in der Aussenwirkung dasteht: Fuer kommende Audio- und Videopodcasts wird ein Audioident gesucht — als Preis winken „nur“ 100 EUR, aber immerhin das Wissen, dass diese Produktionen voraussichtlich allesamt cc-lizenziert sein werden.

Die Ausschreibung spricht zwar von 10 Sekunden, ideal duerfte aber ein Thema sein, das als kurzer 2-Sekunden-Ident im Stil der ARD genauso praegnant wirkt wie in der Langfassung. Ich bin mal gespannt, wie die Einreichungen qualitativ aussehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.