Monatsarchiv: Oktober 2010

Rethinking the Mobile Web

Danke an bse8128 fuer den Linktipp: Rethinking the Mobile Web ist nicht nur eine wunderschoene Praesentation, sondern wartet auch mit ueberraschenden Zahlen und einer kuehnen Schlussfolgerung auf. Weg mit „graceful degradation“ von der vollen zur mobil-angepassten Seite, heisst die These, und hin zu Websites, die zuerst ganz generisch fuer das mobile Web angepasst werden und […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

„Meine Mitbewohner, die Eltern“

Kurzer Pointer: Wlada Kolosowa war mal wieder aktiv, und hat ihre Erlebnisse als temporaere aus-Berlin-nach-Ulm-zurueckkommerin in einen Artikel fuer SpON gegossen. Ich nutze diese Gelegenheit zur schamlosen Eigenwerbung, weil die Aktion „Hey Stefan, kommste morgen zum Fruehstuecken vorbei, wir koennten mal Fotos machen“ dazu gefuehrt hat, dass die schnell zusammenimprovisierten Klischee-Studentin-daheim-Fotos zu meiner ersten inhaltlichen […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | 5 Antworten

Leseempfehlung (3)

Ganz klassisches Medieninformatikthema zuerst: Welche Navigationsloesung fuer Touchgeraete (lies momentan: iPad) ist die bessere — scrollen oder durch Tabs rotieren? Es stellt sich heraus, dass diese Frage uralt ist und bereits 1987 behandelt wurde. Mehr dazu bei den informationarchitects. (via @gerritvanaaken) Schoenes Zitat: It’s a touch screen device. Touch SCREEN device. The fact that you […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentieren

Ich habe eine Schere im Kopf

Es gibt schlimmere Dinge als eine metaphorische Schere im Kopf. Nicht-metaphorische Scheren im Kopf, beispielsweise. Oder andere tatsaechliche Gegenstaende. Aber auch metaphorische Scheren im Kopf bereiten Schmerzen. Kopfschmerzen. Ich musste mich gestern spaet abends mit Claus und Mike streiten, ueber Dinge, die sie via Twitter und Blog veroeffentlicht hatten, und die in Kombination unter Umstaenden […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Informationslecks vorhersehbar

Neulich fand an der uulm ein Mitarbeiterseminar fuer das „Verhalten im Amokfall“ statt, nicht zuletzt wegen des Zyankalizwischenfalls 2006 mittlerweile eine mehr oder weniger regelmaessige Aktion hier. Ich wollte eigentlich auch interessehalber teilnehmen, hatte mich aber aufgrund akuten Schlafmangels kurzfristig umentschieden. Nun ist mir aber ein schoenes Flussdiagramm in die Haende gefallen, das im Rahmen […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , | 4 Antworten

Der Tag der Brandschutztuere

Ich breche ab. Da bin ich ne Stunde beim Essen, und schon ist die Twitter-Timeline voller Anspielungen auf eine Stahltuere. Was ist passiert? Ein paar Aktivisten hatten symbolischerweise den Suedfluegel des Stuttgarter Bahnhofs besetzt. Eigentlich wollte man den dann irgendwann mal wieder friedlich verlassen, nur ging dann eine Brandschutztuer nicht mehr auf, und die Polizei […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

Jetzt dreh’n se durch

Außerdem hab ich garkeinen Bash ausstehen, ich möchte mich nochmal ausdrücklich von der BECI-Befreiungsfront distanzieren. Ich meine wer setzt sich schon Zwergenmützen und Töpfe auf den Kopf, sowas würde ich niemals tun.

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , | 1 Antwort

Der Soundtrack deines Sozialen Netzwerks

Mittlerweile duerften quasi alle Leute, die ich kenne, „The Social Network“ gesehen haben, und die Palette der Eindruecke reicht von „erstklassig“ bis „dahinplaetschernd und nichtssagend“. Der Knuewer findet beispielsweise letzteres (natuerlich verbunden mit einem Rant „Alte Medien — Internet“) und unterstellt ihm handwerklich schlechte Arbeit; Jeff Jarvis findet den Film handwerklich gut, aber inhaltlich schlecht […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , | 2 Antworten

Besser online Geld verdienen

Als ausbildungstechnisch fachfremder zu „Besser online“ zu gehen war ja eigentlich nur so eine spontane Idee, nicht zuletzt ausgeloest durch @nullsummenspiel. Und waehrend des Auftaktpodiums dachte ich mir zeitweise nur noch „Oh Gott, wo bist du hier nur gelandet?!“. Im Endeffekt war ich aber zufrieden: Keine Klassenfahrt wie die re:publica, stattdessen ein wahlweise erstaunlich oder […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , | 9 Antworten

Expresserbriefe

Da sage noch einer, Studenten haetten ja sooo viel zu tun. Nachdem die Mitglieder eines gewissen Arbeitskreises ein wenig arg haeufig einen argen Verhau im BECI-Buero hinterlassen haben, wurde kurzerhand die zurueckgelassene Bialetti Moka Express samt Espressopulver beschlagnahmt. Und heute lag ein Erpresser Expresserbrief im Mailpostfach: Hmmm, Gummibaerchen… 🙂 Die BECI-Befreierfront ist natuerlich was ganz […]

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , | 1 Antwort