Fruehlingsmusik!

Okay, auf diesen Artikel musste ich wirklich lange warten — vorbereitet war der ja schon seit es Ende Februar so aussah, als wuerde es nun endlich Fruehling. Aber jetzt ist das endlich soweit, und deshalb kann ich jetzt ordentlich youtuben. Nicht erschrecken, das wird jetzt etwas anders, als gewohnt — aber passend zum Fruehling.

Toll, nicht? Besonders die „Oh happy we“-Stellen (ab 1.20 und 2.47) passen irgendwie optimal zu sonnigen Fruehlingstagen. Wer von dem Thema nicht genug bekommt, dem sei die Aufzeichnung der Candide-„Live on Broadway“-Inszenierung von 2005 empfohlen.

Die kann man sowieso nur empfehlen, weil dort Kristin Chenoweth ihre zwischen Betty Boop und Koloratursopran liegende Stimme voll ausspielt, und Patti LuPone die vermutlich beste vorstellbare „Old Lady“ gibt.

Videobeweis:


Die komplette Inszenierung gibt es zum einen auf Youtube, beginnend hier, und auch unterbrechungsfrei auf DVD (Partnerlink).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.