National Socialism is the new Communism

Frueher waren’s die boesen Kommunisten, und in den USA funktioniert das heute noch gut. Da stattet man sogar einen schwarzen Praesidenten mit Hitlerbart aus, um ihn im naechsten Atemzug als Kommunisten diskreditieren zu wollen.

Hierzulande geht das nicht mehr, spaetestens seit Die Linke zwar immer noch von allen anderen Parteien wie aussaetzig ignoriert, aber zumindest in immer mehr Landesparlamente gewaehlt wird. Also muss die altbewaehrte Nazikeule her.

Telepolis nennt das den neuen McCarthyismus, und die Art und Weise, wie zuerst wild und laut geschrien wird, ohne ueberhaupt Inhalte anzusehen, scheint dem Autoren Recht zu geben. Fixmbr reagiert jedenfalls in den letzten Wochen gewohnt erwartungsgemaess.

Ich bin ja gespannt, welche Sau nach der Wahl durch die Blogosphaere getrieben wird. Wenn’s mit derselben Steigerungsrate weitergeht, dann gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.