Und nochmal Poetry Slam

Der passende Artikel bei TU duerfte auch in Kuerze online gehen, hier aber nochmal vorab exklusiv die drei Sieger des letzten Poetry Slams im Theater Ulm.

Der Zweitplatzierte kam dieses Mal aus Ulm: Peter Heimlichmueller mit… ja, schwer zu sagen eigentlich 😀

Poetry Slam in der PODIUM.bar Ulm: Peter HeimlichmĂŒller from stk on Vimeo.

Erstplatzierte Nummer Eins: Pauline Fueg mit einer ganz besonderen Liebeserklaerung an einen ganz besonderen Jungen. Hrhrhr.

Poetry Slam in der PODIUM.bar Ulm: Pauline FĂŒg from stk on Vimeo.

Und Erstplatzierte Nummer Zwei: Franziska Holzheimer mit einem Text, der mir persoenlich ganz besonders gut gefallen hat — ueber Freundschaften, die zu Ende gehen.

Poetry Slam in der PODIUM.bar Ulm: Franziska Holzheimer from stk on Vimeo.

Embedding, Weiterverbreitung und Herunterladung[tm] der Videos, die einem gefallen, ist ausdruecklich erlaubt und erwuenscht (Herunterladen geht glaub ich nur, wenn man bei vimeo eingeloggt ist).

2 thoughts on “Und nochmal Poetry Slam

  1. Guido

    Der dritte Text ist wirklich ganz genial. Muss wohl auch wieder mal an einen Poetry Slam gehen – das erste und bisher letzte Mal war noch bevor sie Mainstream waren…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.