Bescherung

Gestern ist endlich mein Weihnachtsgeschenk von mir an mich selbst angekommen: The Visual Display of Quantitative Information von Edward Tufte und Presentation Zen von Garr Reynolds, dazu noch ein Paeckchen voller Freude von Thinkgeek.

Das Tufte-Buch ist ein richtiger Augenschmaus, vom Einband bis zur letzten Seite ein ansprechendes und wunderhuebsches Layout. Fuers Lesen war bisher keine Zeit (die beiden Buecher hebe ich mir fuer ein paar ruhige Stunden auf), die TV-B-Gone haben wir aber gleich einmal ausprobiert. Das huebsche kleine Teil sendet naemlich binnen einer knappen Minute den Infrarot-Fernbedienungs-Ausschaltcode quasi aller gaengigen TV-Geraetehersteller aus — in der Elektronikabteilung des Wal-Mart haben wir damit innerhalb weniger Sekunden etwa ein Viertel der riesigen Full-HD-Fernseher abschalten koennen. Spassig 🙂

Bilder hochzuladen gestaltet sich gerade etwas umstaendlich, ich bin naemlich bald am 200-Bilder-Limit von Flickr. Ich ueberlege mir gerade, wie ich das am besten umgehen kann.

6 Gedanken zu „Bescherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.