Beissreflex

Es macht mich etwas nachdenklich, wenn ich die Berichterstattung der letzten Tage im Web zu einigen Themen sehe. Das Internet ist ohne Zweifel schnell, und schnell sind auch Informationen verbreitet, um Meinungen zu praegen.

Vielleicht sollte man sich aber doch einmal kurz auf den Hosenboden setzen und genau nachrecherchieren. Bevor man Burks Bombenbauanleitungen in die Schuhe schiebt. Oder Herrn Heilmann unterstellt, er habe die einstweilige Verfuegung gegen Wikimedia Deutschland erwirkt, weil dort Passagen ueber seine mutmassliche Vergangenheit beim MfS findet, wie es derzeit in vielen Foren und Blogs herumgeistert.

Da braucht es dann zoomer.de („Wer oder was ist denn zoomer?“), um Herrn Heilmann auch mal zu fragen, was er dazu sagen moechte. Und auf einmal sieht das schon wieder ganz anders aus.

(via Wortfeld)

Ein Gedanke zu „Beissreflex

  1. Pingback: Online-Mob | stk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.